Küchenmesser Sorte Aufschnittmesser

  • Preis
  • Aktion / Neuheit
  • Marke
  • Griffe
  • Klingen
  • Maße

Aufschnittmesser

Aufschnittmesser werden sowohl in der Küche als auch bei Tisch als Vorlegemesser eingesetzt. Die hochwertigen Messer haben meist geschmiedete Klingen aus Chrom-Vanadium-Molybdän Stahl. Die Aufschnittmesser der unteren Preislagen werden per Laser ausgeschnitten oder aus einem Stück Klingenstahl ausgestanzt. Aufschnittmesser gibt es als Küchenmesser mit beidseitigem Schliff und mit Sägeschliff.

Verschiedene Griffe stehen zur Auswahl. So gibt es Griffe aus Edelstahl, Kunststoff oder Holz wie z.B. Olivenholz oder Pflaumenholz. Die Aufschnittmesser mit Edelstahl und Kunststoff Griffen sind für die Gastronomie geeignet.

Einsatzgebiet der Aufschnittmesser

Aufschnittmesser werden in der Küche bei der Zubereitung von kalten Platten eingesetzt. Sie sind handlich und optimal auf das Schneiden von Aufschnitt wie Wurst, festem Käse, Salami oder Leberwurst abgestimmt. Auch Tomaten oder Zitrusfrüchte können mit einem Aufschnittmesser sehr gut geschnitten werden. Die Klingen sind bewusst dazu schmal gehalten, um ein Anhaften von Schnittgut zu minimieren.

Aufschnittmesser schleifen

Aufschnittmesser mit beidseitigem Schliff können einfach nachgeschliffen werden. Unsere Messerschleifer sind für den Nachschliff gut geeignet. Weiteres Schleifwerkzeug bieten wir in der Kategorie "Messer schärfen" ebenfalls an. Es gibt viele Aufschnittmesser mit Sägeschliff oder Wellenschliff. Durch die Art des Schliffs bleiben die sehr lange scharf. Ist ein Nachschliff einmal erforderlich, sollte der nur von einem Fachmann erfolgen.

Pflege der Aufschnittmesser

Wegen der scharfen Klingen sollten alle Aufschnittmesser per Hand gereinigt werden. Die Messer mit Holzgriff oder nicht rostfreier Klinge dürfen keinesfalls in die Spülmaschine. Zur Lagerung in der Schublade empfehlen wir einen Klingenschützer.

Nach oben
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie für Ihre nächste Bestellung 5 Euro von uns!!