Hersteller
Verfügbarkeit

Messerschärfer und Wetzstahl von Wüsthof Dreizack

Zum Schärfen und Abziehen der Wüsthof Küchenmesser bietet der Markenhersteller aus Solingen ein umfangreiches Programm an. Messerschärfer und Wetzstahl sowie Schärfstab und Schleifstein sind die passenden Werkzeuge, um Küchenmesser scharf zu halten. Damit alle Vorzüge der scharfen Messer von Wüsthof auch langfristig erhalten bleiben, sollten die Küchenmesser und Kochmesser regelmäßig geschärft werden.

Wüsthof Wetzstahl und Schärfstab

Wetzstahl und Schärfstab von Wüsthof unterscheiden sich in der Form wenig, aber in der Wirkung deutlich. Mit einem Wetzstahl zieht man ein Küchenmesser ab, man wetzt es. Das bedeutet, man richtet den beim Schneiden umgelegten kleinen Grad an der Schneide wieder auf und hat die ursprüngliche Schärfe wieder hergestellt. Mit einem Schärfstab aus Keramik oder mit Industriediamant Beschichtung von Wüsthof schärft man ein Küchenmesser. Es erfolgt also Abrieb von der Klinge und man schärft sie wieder nach. Die Griffe von Wetzstahl und Schärfstab haben einen integrierten Handschutz.

Wüsthof Messerschärfer

Die Messerschärfer von Wüsthof sind praktische Handschleifer, mit denen man Küchenmesser schnell und bequem nachschleifen kann. Mit einer Hand wird der Messerschärfer auf dem Tisch oder der Ablage am Griff gehalten und durch ein oder zwei Schlitze werden die Klingen der Kochmesser mit wenig Druck mehrfache durchgezogen. Schon ist das Messer wieder scharf.

Wüsthof Schleifsteine

Zum präzisen und perfekten Schleifen der Wüsthof Küchenmesser gibt es Kombi Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen. Es werden passende Kombinationen für Vorschliff, Nachschliff, Feinschliff oder Polierschliff geboten. Damit auch der Schleifwinkel richtig eingehalten wird, bietet Wüsthof als Zubehör eine Schleifhilfe an. Auf einem Wüsthof Kombi Schleifstein schleift man sein Küchenmesser auf die eigene Hand ein.

Nach oben
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie für Ihre nächste Bestellung 5 Euro von uns!!