Hersteller
Verfügbarkeit

Dorimu Volldamast Messer von Chroma

Für Hobbyköche, Profi Köche und Messerliebhaber rückt mit den Dorimu Messern ein Traum in erreichbare Nähe. Ein echtes Volldamast Messer zu einem noch erschwinglichen Preis. Denn Küchenmesser, deren Klingen komplett aus Damast Stahllagen bestehen, werden in reiner Handarbeit geschmiedet und haben fast immer einen vierstelligen Preis. Dank modernster Fertigungstechniken in Verbindung mit viel Handarbeit kann Chroma ein Volldamast Küchenmesser nun günstiger anbieten.

Volldamast Klingen aus 64 Lagen Stahl

Harter und weicher Stahl werden in 64 dünnen Lagen immer abwechselnd übereinander gefaltet und dann verschweißt. Der harte Stahl sorgt für Stabilität, Schärfe beim Schleifen und Schnitthaltigkeit. Der weiche Stahl hält die Klinge ausreichend flexibel und sorgt dafür, dass sie nicht bricht. Mit einer Rockwell Härte von etwa 61° ensprechen die Volldamast Küchenmesser höchsten Ansprüchen an Schärfe. Durch die Falttechnik entsteht ein typisches Wellenmuster, das für jede Klinge individuell und einzigartig ist. Chroma hat sich bei der Dorimu Fertigung an der klassischen Schwertschmiedekunst orientiert.

Griff aus norwegischem Eisen-Ahorn

Zu einem außergewöhnlichen Messer gehört natürlich auch ein besonderer Griff. Dem Charakter der Volldamast Klinge entsprechend, kam bei der Entwicklung nur Holz in Frage. Aber es sollte schon ein besonderes Holz mit perfekten Eigenschaften sein, das auch für den Profibereich geeignet ist. Die Entscheidung fiel auf norwegisches Eisen-Ahorn Holz, das unanfällig gegen Schwankungen der Luftfeuchtigleit in der Küche ist. Durch die besondere Aushärtung bewegt sich das Holz nach der Verarbeitung nicht mehr und die Schnittstelle zwischen Klinge und Griff bleibt sauber. Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt sehr angenehm in der Hand. Auch längeres, ermüdungdfreies Arbeiten ist problemlos möglich.

Pflege und Nachschliff

Die Dorimu Volldamast Küchenmesser haben rostfreie Klingen. Sie dürfen aber nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Reinigung ist dennoch einfach. Nach Nutzung unter fließendem, warmen Wasser abspülen und direkt abtrocknen.

Sobald die Schneidleistung sich verringert, solten die scharfen Küchenmesser nachgeschliffen werden. Bitte keinen Wetzstahl verwenden, denn er beschädigt die empflindlichen Klingen. Für den Nachschliff sind die Chroma abgestimmten Schleifsteine, die wir alle im Sortiment anbieten, die beste Wahl. Bitte schauen Sie unter Chroma Schleifsteine.

Nach oben
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie für Ihre nächste Bestellung 5 Euro von uns!!